Die Geschichte der WoWis

reicht bis in das Jahr 1972 zurück. Bereits damals mit an Board war die Wohnbaugruppe Ennstal. Der frühere Kunde vom WoWis-Mitbegründer Manfred Lechner ist heute Miteigentümer der WoWis GmbH und bringt viel Knowhow und Expertenwissen ein. Zur Jahrtausendwende wurde WoWis neu gegründet und eine moderne Software entstand. Ein Kunde der ersten Stunde war die Salzburg Wohnbau - heute auch Miteigentümer, Knowhow-Träger und dynamischer Partner der WoWis GmbH.

Ein neues Kapitel

2019 übernimmt die Wohnbaugruppe Ennstal und die Salzburg Wohnbau die WoWis GmbH. Gemeinsam mit dem Mitbegründer Thorsten Eder wurde schon bald nach der Akquisition das Kernteam der WoWis erweitert. Zwei in der Softwarebranche erfahrene Geschäftsführer, sowie ein Experte für Softwarequalitätssicherung und ein weiterer Softwareentwickler stießen zur WoWis dazu. Das neue Team arbeitet nach den Prinzipien der agilen Softwareentwicklung, Clean Code und bewährten Management-Methoden. Zudem wird auf modernste Entwicklungswerkzeuge gesetzt. Schon immer einzigartig war der Funktionsumfang der Software selbst. Durch die nun hinzugekommenen Experten hat die WoWis für beinahe alle Fragen in der gemeinnützigen Wohnungswirtschaft eine passende Antwort. In Form von Software, Schulungen und Best-Practice-Workshops.