Datenträgeraustausch mit dem ERP für Hausverwaltung, Makler und Immobilien

Hausverwaltung, Makler, Datenträgeraustausch

Einlesen von Zahlscheindatenträger im V3-Format (ab 2012 im SEPA Format), Fremdabrechungsdatenträger (Techem, Viterra, etc.). Des weiteren kann man mit Hilfe von frei definierbaren Schablonen jeden eingehenden Datenträger in die ERP für Hausverwaltung, Makler und Immobilien übernehmen (Lohndaten, Gemeindeabgaben, EVU-Datenträger, Darlehens-Datenträger, etc.).

 

Automatische Verbuchung in die Software für Hausverwaltung

Alle in der Schnittstelle befindlichen Daten können automatisch in die Software für Hausverwaltung verbucht werden. Ausgabe von V3-Datenträgern (ab 2012 im SEPA Format) für folgende Bereiche:

  • Bankeinzug/Überweisung von Guthaben für Nutzer 

  • Anweisungen im Hausbewirtschaftungsbereich 

  • Offener Postenbereich (Bau, Sanierung und Instandhaltung) 

  • WEG-Ausgleich (automatische Dotierung der WEG-Bankkonten auf Grund einer frei wählbaren Definition) 

  • Verwaltungskostenanweisung

 

 

WoWis GmbH · Dr.-Hans-Lechner-Straße 9 · 5071 Wals-Siezenheim · fon +43 (0) 662 200301 01